VskE Tagung in Erfurt

Die VskE Herbsttagung 2018 findet vom 15.-17. November 2018 in Erfurt, der Landeshauptstadt des zentral gelegenen Freistaates Thüringen, statt.
Die günstige Lage am Kreuzungspunkt alter deutscher und europäischer Handelsstraßen und somit ein früher und weitreichender Markt- und Handelsverkehr begünstigten die frühe Stadtwerdung Erfurts. Auf fast 1270 Jahre bewegte Geschichte blickt Erfurt heute zurück. Bekannt ist die größte Stadt Thüringens wegen ihrer vielen Kirchen, wie der Severikirche oder dem Dom, in welchem Martin Luther zum Priester geweiht wurde. Außerdem wegen des mittelalterlichen Stadtkerns mit seinen vielen Fachwerkhäusern und nicht zuletzt wegen der Krämerbrücke, die als das wohl bekannteste Wahrzeichen der Stadt gilt.

Die Themen auf der VskE Herbsttagung 2018 sind unter anderem:

die Jugend: Wie können junge Leute für die Etikettenindustrie gewonnen werden?
die Möglichkeiten von Fördermitteln: Welche Unterstützung können unsere Mitglieder in Anspruch nehmen?
der Datenschutz im Internet
die Migration von Erdölanteilen aus Farben
die Vertragssicherheit mit Kunden und Lieferanten.
Wir hinterfragen gelebte Praxis der Farbvorlagen für den Druck und
Wir durchleuchten die weltweiten Zusammenhänge in der Zellstoff- und Papierindustrie.
Alle Betriebe die selbstklebende Etiketten herstellen oder unter dem Begriff Schmalbahnconverter fallen, können sich gerne für eine Einladung an die VskE Geschäftsstelle oder an Robert Mägerlein (1. Vorsitzender des VskE) wenden!